Galerie 0                                                        Zurück zur Galerie

Aero-Leichen oder Rost in Peace

 

Braunschweig, Dienstag, 21.09.2010  
 

Die Phasen des Sterbens eines Aero 30 

1. Aero 30 Roadster von 1936 in den 60er Jahren                       2. Das gleiche Fahrzeug in den 80er Jahren nach einem "Tuning"          
  auf einem Automarkt in Rumänien (vermutlich Bukarest)            
mit Motor von Trabant, Bremsen und Felgen von Renault 12 (Dacia) 

und schließlich 
3.
wurde der Leichnam auf einen VW-Rahmen montiert 

und so wird es der erste Aero 30 sein, der den Motor hinten hat! 

Redaktion: Es ist unglaublich, wie so ein schöner Aero zerstört wurde.

 

Ein Aero 50 Roadster mit Motor und Felgen von Ford A-Modell 

 

Ein Aero 50 Kabriolett als Scheunenfund (Rumänien 2005)

 

Aero 50 Roadster, Karosseriereste und andere Teile (Slowakei 2009)

  Zurück zur Galerie