AERO. KULTUR. GUT.

Aero - eine unbekannte, verlockende Rarität - wirklich vergessene Helden!

 

Ökomobil Aero

Rüsten auch Sie Ihren Aero auf Windantrieb um – 

und winken Sie freundlich jeder Tankstelle zu,

an der Sie locker vorbeisegeln.

 

Faszination Aero

Fans bewahren die alte tschechoslowakische Automarke vor dem Vergessen – auch in enger deutsch-tschechischer Kooperation

26. 10. 2020 - Text: Klaus Hanisch

Man kann auch heute noch mit einem über 80 Jahre alten Fahrzeug eine Fernreise auf Bundes- und Nebenstrecken unternehmen. Selbst mit zwei Personen und viel Gepäck. Obwohl „1.300 Kilo Gesamtlast den 30 PS-Motor voll herausgefordert“ habe. Das schreibt Michael Strauch auf der Homepage der Aero-IG International – nicht ohne Stolz.

Hier weiterlesen: https://www.pragerzeitung.cz/faszination-aero/

 

Workshop in Dettingen vom 16. bis 17.10.2020

Es wurde wieder viel geschraubt und gelernt!

Mehr sehen ---->  hier klicken!

 

Technorama-Termin Kassel vom 03. bis 04.10.2020

Die Aero-IG war mit einem Club-Stand auf der Technorama Kassel 2020 vertreten.

Mehr sehen ---->  hier klicken!

 

Das mit viel Herzblut und Engagement von den Familien Matthei organisierte Europatreffen ist erfolgreich zum Abschluss gekommen. Allen Teilnehmer hat es hervorragend gefallen, angefangen von der Unterbringung im Hotel und der dortigen guten Verpflegung, den Ausfahrten mit den interessanten und abwechslungsreichen Wertungsstellen, den angefahren Besichtigungspunkten und den schönen Orten und Pausestellen auf unserer Route.

Unser herzlicher Dank an die Organisatoren!


Hier kann ein Ausschnitt angesehen werden: 

https://www.youtube.com/watch?time_continue=14&v=KpNCSIwVTb4&feature=emb_title 

Weitere Fotos und Videos siehe unter Veranstaltung 39. Europatreffen

 


Mit der Kreditkarte der Sparkasse ist alles möglich – auch AERO-fahren!

Auf nach Osterfeld zum 39. Europatreffen der Aero-Freunde!

 

Sieh mal, was die Prager Damen mit dem Aero machen:

 

Neue Teileangebote siehe unter Teilemarkt

 

 

Bericht von Jürgen Schelling in der Neuen Züricher Zeitung   vom 25.12.2019, 10.00 Uhr

Vergessene Automarken: Aero – elegante Zweitaktwagen aus Osteuropa

Die formschönen Roadster und Limousinen des tschechoslowakischen Herstellers Aero in den 1930er Jahren waren inspiriert von der Aviatik. Kein Wunder, stammte ihre Mutterfirma doch aus dem Flugzeugbau.

Hier weiterlesen!

 

Was hat es z. B. mit dem Aero 20 Grand Tourist auf sich?



Hier mehr erfahren!